Wir impfen gegen COVID-19

Selbsthilfe Selbsthilfe- gruppe-Niere-Cottbus (SHG Cottbus)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte sich Ihnen die Selbsthilfe- gruppe-Niere-Cottbus (SHG Cottbus) vorstellen:

Die SHG Cottbus ist eine lose Gruppe. Ziel unserer Gruppe ist es, durch verschiedene Veranstaltungen Höhepunkte für Patienten und ihre Angehörigen zu setzen und für die Bereitschaft zur Organspende aufzuklären und zu werben.

Monatlich findet eine gemütliche Gesprächsrunde zum Austausch eigener Erfahrungen in Bezug auf das Krankheitsbild statt.

Die aktuellen Themen entnehmen Sie bitte der Rubrik "News". Wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Monat um 16.00 Uhr im Schulungsraum der "Flamingo-Apotheke", 03046 Cottbus, Bahnhofstrasse 63 (Hinterhof). Sie sind jederzeit herzlich dazu eingeladen.

Jährlich unternehmen wir ein durch die Selbsthilfegruppe organisierten Ausflug für alle interessierten Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen.

Des Weiteren wird ein Jährliches Patientenseminar, gestaltet vom Nephrologicum Lausitz, mit den unterschiedlichsten der Dialyse und Transplantation betreffenden Themen und einem anschließenden "bunten Abend", durchgeführt.

Das Jahr wird mit einer Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe abgeschlossen.

Die Kosten für die Mitgliedschaft im Jahr belaufen sich auf 20 €, wobei 6 Ausgaben der Zeitschrift "Der Nierenpatient" enthalten sind. Diese Zeitschrift enthält interessante Themen rund um die Niere, Dialyse und Transplantation. Die Dialysezeitschrift erhält jedes Mitglied 8.mal im Jahr, sie enthält interessante Themen rund um die Niere, Dialyse und Transplantation.

Leitungsmitglieder unserer Selbsthilfegruppe sind:

  • Frau Lück – Vorsitzende
  • Frau Laube
  • Herr Klingbeil

Für Rücksprachen steht Ihnen Frau Lück gern zur Verfügung, Tel.-privat: 0355-29068669 oder per Email: bipebee@web.de

Gerne können Sie uns auch per E-Mail: SHGNiereCottbus@aol.com erreichen.

Mit freundlichen Grüssen Der Vorstand der SHG